Das iPad ist da!

27. Mai 2010

Heute, einen Tag vor dem Release, hat der UPS-Mensch dieses tolle Gerät bei mir abgeliefert. Ich möchte hier nicht viel texten, sondern lasse mal ein paar Bilder sprechen.

Gleich wird erstmal alles ausprobiert. Der erste Eindruck ist schonmal sehr nett.

Stay tuned

Advertisements

Das iPad ist vorbestellt

11. Mai 2010

Dank Apple hatten wir Europäer ja einen Monat Bedenkzeit „geschenkt“ bekommen. Diese Bedenkzeit habe ich natürlich genutzt, und sie hat mich direkt zu einem iPad samt Case geführt, dass ich gestern bestellt habe. Entschieden habe ich mich für die kleinste 16 GB-Variante ohne UMTS. Warum? Nun, ich komme mit 16 GB Speicher locker aus und fürs Surfen unterwegs habe ich ein iPhone. Wozu also zwei UMTS-Flats bezahlen? Für das Schauen von Filmen und das Lesen von eBooks unterwegs wird auch das kleine iPad reichen. Zuhause hängt es dann am WLAN und wird mein doch recht schweres MacBook Pro abends auf der Couch oder im Bett in sämtlichen Bereichen ablösen.

Nun erwarte ich am 28. Mai sehnsüchtig den UPS-Mann, um selbst testen zu können, was dieses Stück Aluminium mit Glasfläche alles so kann und wie sich mein Konsumverhalten im Internet verändern wird. Captain Kirk hätte damals so ein iPad sicher gut gebrauchen können.

Stay tuned


Apple iPad – Kaufen oder nicht?

3. April 2010

Heute startet das iPad in den USA, in ungefähr einem Monat dann wohl auch in Deutschland. So langsam muss ich mich entscheiden, ob ich es brauche, oder nicht. Ich habe ein iPhone und ein MacBook Pro, streng genommen wäre da kein Platz für ein drittes Device. Wenn ich mir dann aber dieses Bedienkonzept angucke, bin ich schon begeistert. Das – wie ich finde – sehr gelungene Bedienkonzept des iPhones auf einem 9,7″ Display ist schon eine feine Sache. Ich schreibe diesen Blogeintrag gerade auf meinem iPhone, das wird auf Dauer dann doch anstrengend. Da könnte die große Tastatur des iPad Abhilfe schaffen. Ein weiterer Punkt sind die eBooks. Ich bevorzuge natürlich echte Bücher, würde aber eBooks doch gerne mal ausprobieren. Da stellt sich natürlich die Frage, wie es mit dem iBookstore zum Verkaufsstart in Deutschland aussieht.
Was mir wirklich fehlen könnte, ist Multi-Tasking. Ich würde gerne nebenbei meine IM-Client laufen lassen, wenn ich zum Beispiel in Pages oder Keynote arbeite oder im Web etwas nachlese, eben wie Zuhause am MacBook oder PC. Genauso muss man sehen, wie komfortabel sich das iPad halten lässt, vor allem auf Dauer. Ich fahre jeden Tag knapp 3 Stunden mit dem Zug, da kann ich nicht wie in den Apple-Clips meine Beine hochnehmen. Auch habe ich dort eher schlechten Empfang während der Fahrt, die 3G-Version käme da eh nicht in Frage, für mobiles Internet habe ich eh mein iPhone.
Die Devise lautet also erstmal abwarten. Wenn der vermutete erste Ansturm in Deutschland vorüber ist, werde ich mir das iPad mal in Ruhe im Retail Store angucken. Dann wird sich entscheiden, ob ich dem iPad wiederstehen kann, oder nicht.

Stay tuned


Trailer der Woche: Percy Jackson & the Olympians – Lightning Thief

5. Dezember 2009

Seit langem mal wieder der Trailer der Woche, und passend dazu ist der lange Titel des Films: Percy Jackson & the Olmypians: Lightning Thief.

Vor ein paar Tagen hab ich den Trailer bei Apple entdeckt und war sofort angetan. Ein möglicherweise sehenswerter Film, aber seht selbst:

Link zu Apple Trailers


Von Premieren und MacBooks

29. September 2009

Es ist mal wieder eine Weile her, dass ich das letzte Mal einen Eintrag geschrieben habe, ich weiß. Das liegt daran, dass ich gerade viel zu tun habe, sowohl beruflich wie auch privat.

Kommen wir aber gleich zum Punkt. Zuallererst möchte ich mich bei der Waldjugend und allen anderen Premierengästen für die schöne Stimmung auf der Premiere bedanken. Ich freue mich sehr, dass der Film so gut angekommen ist, auch wenn die Soundkulisse im Wald während der Premiere nicht optimal war. Aber wenn alles nach Plan laufen würde, wäre es ja auch langweilig.
Nun kommt natürlich die Frage auf, was mit den Leuten ist, die nicht auf der Premiere waren. Keine Sorge, auch Ihr werdet den Film zu sehen bekommen. Wir denken gerade über weitere Aufführungen nach, die dann aber in geschlossenen Räumen stattfinden werden. Auch die Produktion der DVD steht an, sodass wirklich jeder am Ende den Film gesehen hat, sofern Interesse besteht. Ich halte Euch auf jeden Fall diesbezüglich auf dem laufenden.

Nun noch eine Kleinigkeit in eigener Sache: Wir waren Samstag im Apple Retail Store in Hamburg. Benny konnte sein iPhone-Problem beheben und ich konnte mir mein MacBook Pro 13″ kaufen. Eine wirklich schönes Gerät, ohne Frage. Hier mal ein paar Bilder von der Auspack-Aktion. Stay tuned.

MB1MB2MB3MB5MB6


Apple Retail Store Hamburg Alstertal: Der Clip

30. August 2009

Wie gestern bereits angekündigt, gibt es hier den versprochenen Clip über die Eröffnung des zweiten deutschen Apple Retail Stores. Gefilmt wurde mit der Sony HVR HD1000e, die trotz ihrer Größe beim Filmen doch komfortabler war, als man es erwartet hatte. Viel Spaß beim Schauen, ich hoffe die einzigartige Stimmung bei der Eröffnung kommt darin ausreichend zur Geltung.


Apple Retail Store Hamburg Alstertal: Wir waren da!

29. August 2009

Es ist geschafft, und es war echt ne feine Sache: Die Eröffnung des Apple Stores im AEZ in Hamburg. Schöne Fotos, schönes Videomaterial und eine richtig geile Stimmung. Fotos und ein kleiner Film werden folgen. Und die Universalgröße meines Apple T-Shirts passt wie angegegossen. Was will man mehr?

Stay tuned