Neue Workstation

21. August 2011

Zwischen den ganzen Terminen rund um den Dreh von Jim Bond 2 und meinem Umzug blieb leider kaum Zeit für den Blog. Trotzdem möchte ich die Gelegenheit nutzen, um ein wenig News zu posten. Denn es ist geschafft. Nach nun tatsächlich 7!!! Monaten ist die neue Workstation soweit einsatzbereit, dass ich mir nicht mehr die Haare raufen muss. Ein Höllentrip, indem Bluescreens eine bedeutende Rolle gespielt haben. Gerade als ich das ganze schon abgeschrieben hatte,  erbarmte sich die Technik und leistete seinen Dienst.
Und das warten hat sich gelohnt. Denn der Workflow ist so unglaublich schnell, dass ich schon bald nicht mehr hinterher komme. Sowohl die komplette Creative Suite von Adobe wie auch Cinema 4D laufen in einer wirklich atemberaubenden Geschwindigkeit. Die Postproduktion sollte nun wesentlich schneller von der Hand gehen. Angesichts der Tatsache, dass mein alter Rechner nicht mehr so recht arbeiten wolle, verfüge ich nun auch wieder über die Möglichkeit, die aktuellen Projekte weiter voran zu treiben. Es bleibt also spannend, auch wenn ihr Euch noch ein wenig gedulden müsst.

Für alle technikbegeisterten Leser zum Schluss noch die groben Daten des neuen Rechners:

Intel Core i7 2600 – 4 x 3,4 Ghz („Sandy Bridge“)
16 GB DDR3 RAM (1333 Mhz)
60 GB SSD Bootdrive
2 TB Festplatte
Geforce GTX 570 AMP
Windows 7 Home Premium

Stay tuned!

Advertisements